Stadt Giengen " So semmer halt"


 

130px-Wappen_Giengen_an_der_Brenz

 

“Grüß Gott” sagt man hier bei uns, und damit meinen wir auch herzlich willkommen. Wir laden Sie ein, unsere schmucke Kleinstadt am östlichen Ausläufer der Schwäbischen Alb zwischen Donau und Brenz kennen zu lernen.

Eingebettet zwischen fruchtbarem Ackerland, saftigen Wiesen, ausgedehnten Wäldern und den für die Alblandschaft typischen Wacholderheiden ist Giengen ein beschaulicher Ort, an dem die Menschen gerne leben, arbeiten und sich wohlfühlen.

Es ist zwar schon viele Jahrhunderte her, seit aus der Burgsiedlung eine Freie Reichsstadt wurde, doch der eifrige Handel, das vielfältige Handwerk, die Landwirtschaft und das nach wie vor spürbare reichsstädtische Flair haben sich bis heute erhalten. Der berühmte Kaiser Barbarossa gab, so ist es überliefert, Giengen mehrmals die Ehre eines Besuches.

Heute zeigt sich Giengen als eine Stadt der lebendigen Vielfalt, in der neben den traditionellen Gewerbe- und Handelsstrukturen moderne und weltweit tätige Produktions- und Dienstleistungsbetriebe ihren Sitz haben. Auf diese Weise verbindet Giengen Geschichte und Tradition mit den Anforderungen an eine leistungsfähige und zukunftsorientierte Stadt mit Lebensqualität. Machen Sie sich nun selbst ein Bild von unserer Stadt.

 

logo_giengen